NIGHT of the JUMPs Oberhausen 2017

November 28, 2017

Die extremste FMX Sportserie aller Zeiten feiert in der König-Pilsener-ARENA eine Weltpremiere:
Die World Team Championship

Am 9. Dezember 2017 stürmt die NIGHT of the JUMPs mit einer Weltpremiere die König-Pilsener-ARENA Oberhausen. Erstmals richtet die extremste Freestyle Motocross Sportserie der Welt eine World Team Championship aus. Drei Teams treten gegeneinander an, die in verschiedenen Contests Punkte für die Mannschafts-Wertung sammeln. Die Nation mit den meisten Punkten am Ende ist der neue Team Champion der NIGHT of the JUMPs.

Nach 14 Jahren feiert die NIGHT of the JUMPs ihre Rückkehr nach Oberhausen. Zum Comeback und zur Weltpremiere der Team Championship lässt die Serie ihre besten Extremsportler aus der ganzen Welt einfliegen.  Das Team Australien um Pat Bowden (Brisbane) und Ryan Brown (Melbourne) wird von Javier Villegas aus Chile komplettiert. Es ist damit das Übersee-Team. 44.697 Kilometer legt diese Mannschaft zurück, um an der Team Challenge teilzunehmen. Pat Bowden ist der ungeschlagene Whipmaster der NIGHT of the JUMPs. Außerdem holte er bereits Silber bei den Nitro Games in Salt Lake City und kürzlich bei den Australian SX Open im Best Trick mit seinen Frontflip Combos. Ryan Brown ist Sieger der Red Bull Farm Jam und Xpilots in Monterrey. Javier Villegas war 2011 FIM FMX Weltmeister, gewann X-Games Medaillen und stand auch bei den Red Bull X-Fighters auf dem Podest. Er kehrt nach über fünf Jahren in das NIGHT of the JUMPs Fahrerfeld zurück.

 

Team Tschechien besteht aus Libor Podmol, Martin Koren und Matej Cesak. Podmol ist FIM Weltmeister von 2010 und fünfmaliger WM-Vize. Martin Koren fuhr auch lange Jahre die FIM WM-Serie und besticht mit Erfahrung. Matej Cesak ist Tschechiens großes Nachwuchstalent, das auch international bei der Xpilots Serie Erfahrung sammeln konnte.

 

Natürlich darf das Team Deutschland nicht fehlen, das vom dreimaligen Weltrekordler und jüngsten NIGHT of the JUMPs Sieger aller Zeiten Luc Ackermann angeführt wird. Mit 19 Jahren gewann der Thüringer im Juni in Hamburg seine erste NIGHT of the JUMPs. Vor zwei Jahren holte er sogar Silber bei den Europameisterschaften. Luc erhält Unterstützung von seinem älteren Bruder Hannes. Er ist viermaliger Deutscher FMX Meister und war 2012 Fünfter der FIM WM. In China sprang Hannes vor zwei Jahren auf das WM-Podest und siegte bei der NIGHT of the JUMPs Hamburg. Komplettiert wird die deutsche Mannschaft von Christian Kleiner. Der Sieger der Flight Club Nachwuchsserie 2017 feiert in Oberhausen seine Premiere auf dem NIGHT of the JUMPs Parcours.

 

Neben dem Freestyle Nationen Contest, bei dem die Sportler in 90 Sekunden ihre besten acht Tricks präsentieren, werden im LifeProof Best Whip Contest alle Fahrer gleichzeitig durch die König-Pilsener-ARENA fliegen. Im Synchro Wettbewerb stellt jede Nation zwei Sportler, die ihre härtesten Tricks möglichst synchron präsentieren. Und im Best Trick Contest geht ein Fahrer aus jedem Land an den Start und zeigt seinen schwierigsten Trick. Das Team mit den meisten Punkten am Ende ist der neue NIGHT of the JUMPs Team Champion.

Team Australien/Übersee dürfte etwas favorisiert sein. Aber auch Tschechien ist gut besetzt und hat mit Podmol und Koren viel NIGHT of the JUMPs Erfahrung. Mit den Tausenden an Zuschauern im Rücken werden die Deutschen Freestyler um Luc Ackermann aber alle Tricks raushauen, um den Team Pokal im eigenen Land zu behalten.

Ein gigantische Pyro- und Lasershow, der Buggy-Backflip-Versuch vom Österreicher Gerhard Mayr und die Mountainbike Freestyler sind weitere spektakuläre Highlights in der König-Pilsener-ARENA.

 

 

 

 

NIGHT of the JUMPs / Team Championship

09. Dezember 2017

König-Pilsener-ARENA

Oberhausen / Deutschland

 

 

FAHRERFELD

 

Team Australien/Übersee:   Pat Bowden (AUS)

                                        Ryan Brown (AUS)

                                        Javier Villegas (CHL)

 

Team Tschechien:              Libor Podmol

                                        Martin Koren

                                       Matej Cesak

 

Team Deutschland:             Luc Ackermann

                                        Hannes Ackermann

                                        Christian Kleiner

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

nightofthejumps-tv 263x169.png

September 17, 2019

September 11, 2019

Please reload