AGB
I ALLGEMEINES

(1) Für sämtliche Lieferungen von Tickets durch die SportPlus GmbH gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(2) Wenn nicht anders gekennzeichnet, vermittelt die SportPlus GmbH lediglich Tickets oder andere Dienstleistungen im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters. Verantwortlicher Vertragspartner für die Erbringung der vermittelten Veranstalterleistung ist der jeweilige Veranstalter. Durch den seitens der SportPlus GmbH vermittelten Kauf von Tickets kommt ein Vertragsverhältnis direkt zwischen dem Endkunden und dem Veranstalter zustande.

(3) Obwohl wir stets um Aktualität bemüht sind, können wir leider keine Gewähr für die Korrektheit der in unserer Internetseite enthaltenen Daten übernehmen.

(4) Alle Angebotenen Leistungen und Artikel werden nur an Endkunden verkauft

(5) Bitte drucken Sie sich die angezeigte Bestellbestätigung aus und heben sie diese auf. Geben Sie bei Anfragen bitte immer Ihre Bestellnummer mit an, damit wir Ihnen optimal helfen können.

II PREISE

(1) Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren ist sofort nach Vertragsabschluss fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der SportPlus GmbH Sollte Kreditkartenzahlung storniert werden, hat die SportPlus GmbH ein Recht auf sofortige Rücksendung der Tickets.

(2) Die Ticket- bzw- Produktpreise enthalten die jeweilige gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

III VERSAND

(1) Für den Versand der Artikel  bzw. Tickets wird eine Versandgebühr erhoben. Diese wird dem Kunden vor Ende des Bestellvorgangs im Warenkorb angezeigt. Weiter Gebühren entstehen nicht. Eine persönliche Abholung der Tickets bzw. Artikel ist leider aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Bitte haben sie Verständnis dafür dass wir zur Vermeidung von Streitigkeiten nur eine versicherte Versandoption anbieten. Sollte ein Liefertermin nicht im Einzelfall konkret zugesagt werden kann die jeweilige Lieferzeit leider nicht garantiert werden.

(2) Sollten Sie falsche Tickets (falsche Veranstaltung bzw. falsche Platzkategorie) geliefert bekommen, teilen Sie dies und bitte innerhalb von maximal 3 Werktagen nach Erhalt der Tickets mit. Sie erhalten dann bei umgehender Rücksendung der falschen Tickets die von Ihnen bestellten Tickets. Eine Falschlieferung melden Sie bitte per E-Mail an:
 
IV RÜCKTIRTTSRECHTE TICKETS

(1) Die SportPlus GmbH behält sich vor, bei offensichtlichen Preisirrtümern sowie im Falle der Unmöglichkeit der vermittelten Leistung und in Fällen höherer Gewalt vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der vermittelten Leistung wird die SportPlus GmbH den Kunden unverzüglich informieren und die bereits erbrachten Zahlungen unverzüglich zurückerstatten.

(2) Wir weisen darauf hin, dass nach § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB beim Verkauf von Eintrittskarten der § 312b keine Anwendung findet. Das heißt dem Kunden steht kein Wiederrufsrecht zu und die Bestellung der Eintrittskarten ist nach der Bestätigung durch die SportPlus GmbH im Namen des Veranstalters bindend.

V RÜCKTIRTTSRECHTE BEI SONSTIGEN WAREN

(1) Widerrufsrecht
 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von vier Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: SportPlus GmbH, Moriz-Seeler-Str. 5, 12489 Berlin, Deutschland
 
(2) Widerrufsfolgen
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewährenund ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

VI ABSAGE UND VERLEGUNG VON VERANSTALTUNGEN

(1) Eine Rückgabe von Eintrittskarten ist nur im Fall der Absage der Veranstaltung oder einer Verlegung des Termin möglich. Unter diesen Umständen muss der Kunde die Eintrittskarten umgehend, spätestens jedoch bis zwei Wochen nach dem ursprünglichen Veranstaltungstermin an die SportPlus GmbH zurücksenden. Die SportPlus GmbH erstattet den ursprünglich vom Kunden bezahlten Preis, sofern die ursprünglich über die SportPlus GmbH bestellten Original-Eintrittskarten zurückgesandt wurden. Die Versandpauschale kann in einem solchen Fall leider nicht zurückerstattet werden.

(2) Sollte seitens der SportPlus GmbH berechtigte Zweifel an der Rückerstattung der berechneten Gelder für Eintrittkarten durch den Veranstalter bestehen, so ist die SportPlus GmbH nicht verpflichtet die Kartengelder an den Kunden zurückerstatten, sondern wird Forderung des Eintrittskarteninhabers direkt an den Veranstalter weiterleiten.

VII SICHERHEIT & DATENSCHUTZ

(1) Alle vom Kunden im Rahmen des Bestellvorgangs eingegebenen Daten werden SSL verschlüsselt und vertraulich behandelt. Sämtliche Kundendaten sind lediglich für den internen Gebrauch und werden keinen Dritten zugänglich gemacht.

(2) Die Kontaktdaten werden von der SportPlus GmbH nur verwendet, um den Kunden über weitere Veranstaltungen und Aktivitäten zu informieren, wenn er dem im Bestellprozess zustimmt.

VIII HAFTUNG

(1) Dem Kunden stehen gegenüber der SportPlus GmbH die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu. Die Haftung der SportPlus GmbH auf Schadensersatz aus vertraglichen, vertragsähnlichen, deliktischen oder sonstigen Rechtsgründen wird ausgeschlossen; dies gilt nicht, wenn es um die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht oder die Verletzung auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten der SportPlus GmbH oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruht oder wenn es sich um die Verletzung einer für die Erreichung des Vertragzwecks wesentlichen Verpflichtung handelt. Unberührt bleiben ferner sonstige gesetzlich zwingend vorgesehenen Haftungsansprüche.

IX TEILNAHMEBEDINGUNGEN für GEWINNSPIELE

(1) Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die SportPlus GmbH, Moriz-Seeler-Straße 5, 12489 Berlin, Deutschland (SportPlus). Das Gewinnspiel wird von SportPlus in Kooperation mit verschiedenen Kooperationspartnern, die grundsätzlich die Preise für das Gewinnspiel zur Verfügung stellen, durchgeführt. SportPlus vertritt die Kooperationspartner während der Durchführung des Gewinnspiels und verspricht die von Ihnen gestifteten Preise allein in deren Namen. SportPlus wird hierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, sie ist in dem konkreten Fall selbst Sponsor des Preises.

(2) Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.

(3) Teilnahmeberechtigt ist grundsätzlich jede natürliche Person, minderjährige natürliche Personen allerdings nur, sofern die Einwilligung der Erziehungsberechtigten bzw. gesetzlichen Vertreter vorliegt. Teilnehmer des Gewinnspiels ist diejenige Person, der die Email-Adresse, die bei der Anmeldung zum Gewinnspiel angegeben worden ist, gehört. Es ist pro Teilnehmer nur eine Teilnahme möglich; die wiederholte Teilnahme kann je nach Ermessen von SportPlus den Verlust der Teilnahmeberechtigung zur Folge haben.

(4) Mitarbeiter der NIGHT of the JUMPs, der beteiligten Kooperationspartner und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(5) Es werden nur die im Gewinnspiel näher beschriebenen Preise verlost. Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe o.ä. können bestehen. Die Auslosung findet nur unter den Teilnehmern statt, die eigenhändig sämtliche für die Teilnahme an dem Gewinnspiel auszufüllenden Eingabefelder vollständig, verständlich und richtig ausgefüllt haben. Teilnahmeschluss ist im Gewinnspiel angegeben.

(6) Die Gewinner der Preise werden zeitnah zur Verlosung per Email unter Verwendung der bei der Anmeldung gemachten Angaben benachrichtigt. Der Gewinner hat den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung unverzüglich, spätestens jedoch nach Ablauf von vier Wochen SportPlus gegenüber zu bestätigen und die von SportPlus benötigten Angaben zu machen. Andernfalls ist SportPlus berechtigt, einen neuen Gewinner auszulosen. Mit der Annahme des Preises willigt der Gewinner ein, dass sein Name und sein Foto von SportPlus zu Werbezwecken ohne Vergütung verwendet werden dürfen.

(7) Die Formalitäten zur Übergabe der Gewinne werden mit den Gewinnern individuell geklärt.

(8) Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Die Preise sind nicht übertragbar. Der Gewinner akzeptiert notwendige Änderungen des Gewinns, die durch andere außerhalb des Einflussbereichs der am Gewinnspiel beteiligten Firmen liegenden Faktoren bedingt sind.

(9) Teilnehmer, die im Verdacht von technischen Manipulationen des Gewinnspiels stehen oder gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen. SportPlus behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen, zu beenden, zu verlängern oder die Teilnahmezeiträume zu ändern. Von diesen Möglichkeiten macht SportPlus allerdings nur dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels vorübergehend oder dauerhaft nicht gewährleistet werden kann.

(10) Die Entscheidungen von SportPlus sind endgültig. Diesbezügliche Anfragen können nicht beantwortet werden.

(11) Jegliche Schadenersatzverpflichtung von SportPlus und ihrer Organe, Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist, soweit gesetzlich zulässig, auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt.

(12) Die bei diesem Gewinnspiel von Ihnen gemachten Angaben werden nur zum Zwecke des Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Zusätzlich erklären Sie sich mit dem Bezug des Newsletters der NIGHT of the JUMPs einverstanden. Dieser kann jederzeit ohne Angaben von Gründen per Mail an info@notj.de gekündigt werden. Des Weiteren gelten die AGB der SportPlus GmbH.


SONSTIGES

(1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist soweit nicht anders gesetzlich geregelt oder individuell vereinbart Berlin.

(3) Die teilweise oder vollständige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

(4) Diese AGBs gelten auch für die Auftritte der NIGHT of the JUMPs auf Facebook, YouTube, Google+, Twitter, Instagram und weiteren Online Plattformen.

TICKET SHOP
JOIN US ON
Official NOTJ You Tube Channel